Seafood Linguini mit Hummersauce

IMG_7795


Zutaten:


Linguini

Frühlingszwiebeln oder gewürfelte Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

150 ml Weißwein

200 g Sahne

40 g Krustentierpaste

150 ml Gemüsebrühe

200 g Flusskrebse oder Garnelen


Zubereitung:


  1. Nudeln nach Anleitung kochen
  2. Garnelen oder Flusskrebse zusammen mit den Zwiebeln und der gepressten Knoblauchzehe in Öl scharf anbraten
  3. Mit Weißwein ablöschen und Gemüsebrühe, Sahne und Paste hinzugeben und alles etwas einkochen lassen
  4. Sauce über die Nudeln geben & genießen

Fazit:


Schon öfter habe ich im Restaurant Seafood-Linguini bestellt und mich gefragt, wie die wohl diese Hummersauce machen… Ich habe nie in Betracht gezogen, dieses Rezept nachzumachen, da ich dachte, dafür muss man einen echten Hummer auskochen 😀 .

Von Hummer-, Krebs-, oder einfach KrustentierPASTE hatte ich davor noch nie gehört. Das macht das ganze natürlich deutlich einfacher und zaubert diesen typischen Seafoodgeschmack. Seit ich hinter dieses Geheimnis gekommen bin, könnte ich dieses Gericht fast täglich essen 😀 . Meist verwende ich sogar in Knoblauchöl eingelegte Garnelen, sodass ich keine Zehe auspressen muss. Auch garniere ich das Gericht oft noch mit ein paar Cocktailtomaten 🙂 .

viel Spaß beim Nachkochen!

❤ Sandy