Schweinemedallions in Rhabarber-Pfeffer-Soße <3

IMG_2790

Zutaten:

600 g Kartoffeln (Drillinge)

1 Staudensellerie

1 Schweinefilet

150 g Creme Fraiche

Butter, Zucker, Essig, Öl, Salz, Pfeffer

Petersilie

etwas Salbei

2 Rhabarber-Stangen

 

Zubereitung: 

  1. Salbei und Petersilie fein hacken
  2. Kartoffeln einschneiden und jeweils mit einem Stückchen Butter, einem Blatt Salbei und Salz und Pfeffer bestreuen – ca. 35 Minuten im Ofen bei 220 Grad Ober/Unterhitze überbacken
  3. Rhabarber und Sellerie fein schneiden – 2 EL Zucker + 3 EL Essig sowie etwas grünen Pfeffer stark in einer Pfanne erhitzen – Rhabarber und Sellerie zugeben und etwa 5 Minuten weiterköchelnd lassen – dann Creme Fraiche unterrühren und alles warm halten – mit Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Schweinefilet in Medaillons schneiden und pro Seite 5 Minuten anbraten
  5. Medallions zusammen mit Kartoffeln und Rhabarber-Soße servieren & genießen 🙂

Fazit:

Anfangs war ich skeptisch wegen des Rhabarber. Aber das passt wirklich so gut! Zusammen mit dem Creme Fraiche und der Sellerie ist das die beste Soße! Perfekt für den Sommer und soooo fruchtig! Einfach lecker 🙂

viel Spaß beim Nachkochen!

❤ Sandy