Schinkennudeln


Zutaten:


Spiralnudeln

200 g Schinken

Gemsebrühen-Pulver

1 Schuss Sahne

1 große Zwiebel


Zubereitung: 


  1. Nudeln nach Anweisung kochen
  2. Schinken und Zwiebeln würfeln und beides in etwas Öl anbraten
  3. mit etwas Sahne ablöschen und Gemüsebrühenpulver (Menge nach Wahl) hinzufügen
  4. Gut  schmeckt es auch, wenn man noch etwas geriebenen Parmesan dazu gibt
  5. Alles mit den Nudeln vermischen & genießen

Fazit:


Eigentlich ist es kein Rezept, oder? Schinkennudeln kennt ja jeder, aber oft vergisst man die einfachen Gerichte so schnell. Vor kurzem ist mir eingefallen, dass ich schon über 1 Jahr keine Schinkennudeln mehr gegessen habe… das konnte ich so nicht stehen lassen 😀 . Deshalb teile ich heute mit euch auch dieses stinknormale Rezept in der Variation, die ich am liebsten mag 🙂 .

viel Spaß beim Nachkochen!

❤ Sandy