lauwarmer Soba-Nudelsalat mit Thunfisch, Staudensellerie und Kirschtomaten <3

Zutaten.jpg

Zutaten: 

150 g Soba Nudeln

1 Selleriestange

150 g Kirschtomaten

1 Frühlingszwiebel

1 Ingwer

1 Knoblauchzehe

120 g Thunfisch

20 ml Sojasoße

Sesamkörner

75 g Wildkräutersalat

Honig

Salz / Pfeffer / Olivenöl

img_7387

Zubereitung:

  1. Sellerie klein würfeln, Kirschtomaten halbieren, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden
  2. Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden, Knoblauch auch
  3. Soba Nudeln 4 Minuten kochen
  4. in einem hohen Rührgefäß Sojasoße, Ingwer, Knoblauch, 1 TL Honig, Salz, Pfeffer, 1 EL Olivenöl, 1 TL Essig und 50 ml Wasser mit einem Pürierstab zu einem Dressing verarbeiten
  5. Soba Nudeln in eine große Schüssel geben und mit Dressing, Sesam, Selleriewürfeln, Salat und Frühlingszwiebeln vermengen
  6. Auf Tellern anrichten und den Thunfisch darüber verteilen & genießen 🙂

img_7386

Fazit:

Das war mal ein Salat, den ich so noch gar nicht kannte. Ein ganz anderer Geschmack vom Dressing her und auch die Nudeln haben sich sehr gut gemacht. Es ist eben ein chinesisch angehauchtes Rezept, was man auch am Ingwer und dem Soja im Dressing schmeckt – aber wie gesagt, mal was anderes. Gut fand ich auch, dass die Nudeln nur 4 Minuten kochen müssen – denn für mich, ungeduldigen Mensch, kann es nie schnell genug gehen wenns ums Essen geht. 😀 In diesem Sinne – guten Appetit & viel Spaß beim Nachkochen!

img_7384

❤ Sandy