Hawaii-Schnitzel mit Kohlrabi-Gemüse

IMG_9621

Zutaten: 

2 Putenschnitzel

Hähnchen Bratpapier

2 Scheiben Schinken

2 Scheiben Ananas

2 Scheiben Scheibletten-Käse

2 Kohlrabis

1 Zwiebel

100 ml Sahne

100 ml Gemüsebrühe

IMG_9622

Zubereitung:

  1. Fleisch im Bratpapier in die Pfanne geben (ohne Zugabe von Fett – die Gewürze legen sich dann ums Fleisch) 🙂 und von beiden Seiten anbraten bis es fast durch ist
  2. Zwiebel würfeln und in Butter anschwitzen, dann Kohlrabis würfeln und zugeben – mit Sahne und Gemüsebrühe ablöschen und ca. 8 Minuten köcheln lassen
  3. das Fleisch aus der Pfanne nehmen und mit je einer Scheibe Schinken, Ananas und Käse belegen
  4. für ein paar Minuten im Ofen bei 200 Grad Überbaken bis das Kohlrabi-Gemüse gar ist
  5. zusammen servieren & genießen 🙂

 

Fazit:

 

Da ich schon lange kein Hawaii-Schnitzel mehr gegessen habe, dachte ich mir, dass ich das mal wieder machen könnte. Anstatt das Fleisch mit verschiedenen Gewürzen zu würzen, verwende ich sehr gern dieses Bratpapier, mit welchem auch gar kein Fett mehr zum Braten nötig ist. Die Kombi mit Kohlrabi ist in der Tat etwas seltsam – da ich diese aber noch zuhause hatte, habe ich mir gedacht „warum nicht“ und siehe da – es hat sogar geschmeckt 😀 Öfter mal was neues! beim Käse habe ich glaube ich Toast-Käse erwischt – das nächste Mal werde ich normalen (den etwas gelblicheren) Scheiblettenkäse verwenden. Das Rezept ist übrigens Low-Carb 🙂

 

viel Spaß beim Nachkochen!

❤ Sandy