Hähnchen-Gemüsepfanne mit Avocado-Creme-Topping <3

IMG_7662.JPG

Zutaten:

1 Hähnchenbrust

1/2 Avocado

130 g Magerquark

75 g Schinkenwürfel

1 Spritzer Limetten- o. Zitronensaft

1 TL Olivenöl

1 Zehe Knoblauch

Salz, Pfeffer, Paprikagewürz

Gemüse nach Wahl

img_7661

Zubereitung:

  1. Hähnchen klein schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz würzen und zusammen mit gewürfeltem Schinken in etwas Öl anbraten
  2. eine halbe Avocado zusammen mit dem Knoblauch, einem Spritzer Limetten- oder Zitronensaft zusammen mit dem Quark in einem Mixer vermixen
  3. danach gebratene Schinkenwürfel in die Quarkmasse geben
  4. Gemüse nach Wahl anbraten und zusammen mit dem Hähnchengeschnetzelten auf einem Teller anrichten – Quark-Topping darüber geben & genießen 🙂

IMG_7663.JPG

Fazit:

Einen Teil dieses Rezeptes (nämlich das Topping mit der Avocadocreme) habe ich wiedermal von Chefkoch. Da dort aber gebratene Gurken als Beilage im Rezept standen, und mir das etwas komisch vorkam, 😀 habe ich einfach verschiedenes Gemüse dazu gemacht. Ich habe noch nie zuvor eine Avocado gegessen bzw. ein Gericht, in dem eine Avocado enthalten war. Ich war etwas skeptisch aber muss sagen, dass es gar nicht schlecht war. Aufgrund des Knoblauchs und des Quarks hat mich der Geschmack jedoch sehr an Zatziki erinnert… Aber das ist ja nicht schlimm – ich ma ja Zatziki (schreibt man das so?) 😀 Zusammen mit dem angebratenen Schinken darüber war das echt mal ein Gericht, das ich so noch nie zuvor gegessen hatte. Und jetzt:

 

viel Spaß beim Nachkochen!

❤ Sandy