Hackfleisch-Gemüse Auflauf <3

img_7511


Zutaten:


250 g Hackfleisch

ein paar Röschen Brokkolini

eine Hand voll Prinzessbohnen

1 rote Paprika

1 Zwiebel

1 Karotte

1/2 Stange Sellerie

1 Dose stückige Tomaten

Rinderbrühe

Schafskäse und/oder anderen Käse

Tomatenmark

1 Schuss Rotwein


Zubereitung:


  1. Brokkolini und Bohnen ca. 5 Minuten im Wasser kochen und beiseite stellen
  2. Dann eine Art Bolognesesoße herstellen:
  3. Zwiebeln, Karotten, Sellerie klein würfeln und anschwitzen bis sie weich sind – Hackfleisch zugeben und mitbraten
  4. Ein Schuss Milch und Rotwein dazu geben und Ablöschen – dann Dosentomaten und etwas Rinderbrühe hinzufügen
  5. Tomatenmark und Paprikawürfel sowie Bohnen & Brokkolini zugeben und etwas köcheln lassen
  6. alles in eine Auflaufform oder ofengerechte Pfanne geben – mit Feta oder anderem Käse bestreuen
  7. 5-10 Minuten im Ofen bei 200 Grad Ober/Unterhitze überbacken & dann genießen 🙂

img_7508


Fazit: 


Hier wiedermal ein selbst ausgedachtes Rezept mit Zutaten, die ich noch zu Haue hatte. Gern könnt ihr auch anderes Gemüse verwenden oder einzelne Zutaten austauschen. 🙂 Ich habe mich gefragt, was es so für Low-Carb Rezepte gibt, die trotzdem gut schmecken. Lange im Internet nach Rezepten suchen, für welche ich die Zutaten gar nicht daheim habe, wollte ich nicht. Deshalb habe einfach geschaut, was mein Kühlschrank so hergibt und dieses Gericht gezaubert. Bolognesesoße schmeckt mir gut und alles was mit Käse überbacken ist, muss sowieso gut sein. 😀 Also habe ich die Soße gemacht, Gemüse meiner Wahl hinzugefügt und am Ende alles überbacken – so entstand die Idee und ich muss sagen, es hat wirklich gut geschmeckt. Es müssen nicht immer Nudeln oder Reis dabei sein, um satt zu werden. Probiert es selbst 🙂

viel Spaß beim Nachkochen!

❤ Sandy