Grüner Spargel umhüllt von Quark-Pfannkuchen mit Orangen-Feldsalat

IMG_9625

Zutaten: 

150 g grüner Spargel

Petersilie

100 g Mehl

2 g Backpulver

250 g Speisequark

1 Orange

1 Packung Feldsalat

ein paar Walnüsse

etwas Öl/Salz/Pfeffer/Zucker

IMG_9623

Zubereitung: 

  1. Spargel (bis auf die Spitzen) schälen und im Salzwasser (mit einer Prise Zucker) 6-8 Minuten auf mittlerer Stufe garen
  2. Petersilie hacken und in einer Schüssel Mehl, Backpulver, 1/3 des Quarks, 1 EL Öl, 150 ml Wasser und etwas der gehackten Petersilie zu einem glatten Teig verrühren
  3. in einer großen Pfanne Öl erhitzen und 1/4 des Teiges hineingeben und je Seite etwa 2-3 Minuten anbraten – mit dem restlichen Teig genauso verfahren
  4. in einer kleinen Schüssel restlichen Quark mit restlicher Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren
  5. Orange schälen und in Streifen schneiden – in einer Salatschüssel 2 EL Olivenöl, 1 El Essig, etwas Salz, Pfeffer und Zucker zu einem Dressing glatt rühren. Feldsalat, Orange und Walnüsse unterheben
  6. Pfannkuchen mit Kräuterquark bestreichen und Spargel darin einwickeln – zusammen mit Salat anrichten & genießen 🙂

IMG_9624

Fazit:

Das ist ein Rezept, das ich bisher noch nie ausprobiert habe. Bei Hellofresh kann man sich halt immer so gute Inspirationen holen 🙂 Bin voll überzeugt. Die Pancakes hätte ich noch etwas dünner machen können, sodass sie sich besser rollen lassen – ansonsten alles supi! Ein schnelles und interessantes Rezept – vor allem in der Spargelzeit 🙂