Chili-Nudeln mit Zitronengras <3

IMG_2785


Zutaten:


2 Frühlingszwiebeln
etwas Ingwer
1 rote Paprika
200 g Chili-Nudeln
40 ml Sojasoße
20 ml Sesamöl
1 Zitronengras-Stange
1/2 Knoblauchzehe
150 g braune Champignons
20 g Sesamkörner
150 ml Kokosmilch
Öl / Salz / Pfeffer / Honig

Zubereitung:


  1. Knoblauch abziehen, Champigons und Paprika in Streifen schneiden, Zitronengras mit dem Messerrücken andrücken, sodass die Aromen freigesetzt werden – Ingwer schälen und fein reiben
  2. Nudeln 5 Minuten in kochendem Wasser garen
  3. Sesamkörner ohne Fettzugabe 2 Minuten anrösten und aus der Pfanne nehmen
  4. In Sesamöl Knoblauch, Paprika, Champignons und Ingwer kurz anbraten – alles mit Kokosmilch, Sojasoße und Honig ablöschen und weitere 5 Minuten köcheln lassen
  5. Chili-Nudeln zugeben, alles salzen und pfeffern und kurz ziehen lassen
  6. Zitronengras entfernen und Nudel-Gemisch auf tiefen Tellern verteilen. Alles mit Sesamkörnern und grünen Frühlingszwiebel-Ringen bestreuen & genießen!


Fazit:


Sooo lecker! Hätte ich solche Dinge wie Sesam-Öl oder Sojasoße und Zitronengras öfter im Haus, würde ich diese Nudelpfanne noch mehr essen! Sehr saftig und würzig! Trotzdem esse ich (wie zu allen asiatischen Gerichten) immer meine heiß geliebte Sriracha-Soße.

 

viel Spaß beim Nachkochen!

❤ Sandy