Bruschetta

IMG_5688

Zutaten:


Ciabatta

Olivenöl

Knoblauch

Tomaten

ggf. Zwiebeln

Grana Padano


Zubereitung:


  1. Tomaten und Zwiebeln (wer’s mag) klein würfeln
  2. alles mit außreichend Olivenöl beträufeln und eine Gewürzmischung, z.B. die von Just Spices, hinzufügen – oder eben eigene Gewürze nach Belieben verwenden
  3. Ciabatta in Scheiben schneiden und mit einer Knoblauchzehe einreiben
  4. Tomatenmischung aufs Brot geben und mit einer dünn geschnittenen Scheibe Grana Padano belegen
  5. alles im Ofen kurz überbacken bis das Brot etwas knusprig ist und der Käse leicht geschmolzen ist

Fazit:


Bruschetta gibt es ja in verschiedenen Varianten. Die meisten essen es kalt und auf frischem Ciabatta. Ich mag es eher knusprig, etwas warm und überbacken. Nur zu empfehlen 🙂 .

viel Spaß beim Nachkochen!

❤ Sandy