Apfel-Streuselkuchen vom Blech

apfelkuchenn


Zutaten für den Teig: 

300 g Mehl

200 g Margarine

100 g Zucker

1 Ei

1 Packung Vanillezucker

 6 Äpfel

1 Glas Apfelmus (ca. 360 g)


Zutaten für die Streusel:

 200 g Butter

 275 g Mehl

 125 g Zucker

1 TL Zimt

1 Prise Salz


Teig: 

Mehl, Margarine, Zucker, Ei und Vanillezucker nacheinander zu einem Teig verarbeiten. Wie Pizzateig auf dem Blech ausrollen (könnte erstmal etwas bröselig sein – macht aber nix!).

Danach Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden und mit dem Apfelmus in einer Schüssel vermischen. Die Masse auf den Teig geben 🙂

Streusel:

Butter im Topf schmelzen, vom Herd nehmen und die restlichen Zutaten vermischen und zur Butter geben. Die Masse kurz abkühlen lassen und dann Streusel erzeugen und auf dem Blech (also auf der Apfelmasse) verteilen.

Am Besten gelingt der Kuchen bei:

45 Minuten und 175 Grad Heißluft

Liebe Grüße

Sandy ❤