Bericht über „live it lift it“ & neue Rezepte

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich mal wieder zurück mit ein paar neuen Rezepten von mir und Hellofresh im Gepäck 🙂 – ebenso gibt es ein paar Bilder von den Gerichten aus dem Ernährungsprogramm von „Live it Lift it

Außerdem wollte ich auch kurz noch etwas mehr über dieses Ernährungsprogramm berichten. Glücklicherweise durfte und darf ich dieses zur Zeit testen 🙂 .

Die 1. Phase von 30 Tagen ist nun vorbei. Insgesamt gibt es 3 Phasen. Ich muss gleich dazu sagen, dass ich nur 10 Tage wirklich konsequent „durchgehalten“ habe. Obwohl die Rezepte wirklich lecker sind und es viele verschiedene zur Auswahl gab, hab ich mich danach nicht mehr exakt daran gehalten 😦 . Aber gelohnt hat es sich allemal! 2,5 kg weniger in nur 10 Tagen. Hätte ich 30 durchgehalten, wären es bestimmt ein paar mehr! Das praktische ist, dass man keine Kalorien zählen muss. Man wählt einfach die Rezepte, die man haben möchte (Frühstück, Mittag, Abend, und Snacks) und das Programm zählt dann automatisch zusammen, wie viele kcal man bereits verbraucht hat. Mag man z.B. Mittags nie etwas essen, so schiebt man den Regler beim Mittagessen auf Null und somit werden automatisch mehr Kalorien für Frühstück und Abendessen eingerechnet. Alles individuell abgestimmt 🙂 . Auch Snacks sind erlaubt (sogar Milchschnitte o.Ä.)

In ein paar Tagen starte ich wieder neu mit Phase 2 . Diesmal versuche ich es durchzuziehen, obwohl ich es eigentlich gar nicht unbedingt müsste – nur interessehalber und weil es mir natürlich auch mal guttut, mich etwas bewusster zu ernähren 😀 .

Ein Sportprogramm ist übrigens auch dabei, was ich allerdings bis jetzt nicht genutzt habe (wie immer zu faul 😦 ) – geklappt hat es ja auch so schon mit dem Abnehmen 🙂 .

Hier eine kleine Auswahl der leckeren Gerichte aus dem Programm:

Ihr seht – man muss auf nichts verzichten, schon gar nicht auf die heiß geliebten Kohlenhydrate 😀


Zudem hier noch zwei neue Rezepte von Hellofresh:

  1. Porree-Flammkuchen
  2. Rindfleischburger mit Antipasti

sowie 4 neue Rezepte von mir:

  1. Zwiebelrostbraten
  2. Spaghetti Aglio Olio
  3. Schaschlik-Spieße
  4. Rindsrouladen (klassisch)

viel Spaß beim Nachkochen!

❤ Sandy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s